Video: AIDA Pier Runner – Gäste kommen zu spät

Shopping ist nicht immer schön, schon gar nicht wenn man deswegen zu spät zurück zum Schiff kommt. Die AIDAsol musste im April 2012 im Hafen von Arrecife auf zwei Gäste warten, die mit deutlicher Verspätung im Hafen ankamen. Zuvor hört man noch ein paar Ausrufe und Kommentare dazu, von Volker Baumgart, dem damaligen Kapitän der AIDAsol.

Ich glaube es gibt nicht viel peinlicheres, was man im AIDA Urlaub erleben kann, als das mehrere Hundert AIDA Gäste an der Reling, lachend und klatschend stehen, wenn man selbst außerhalb des Schiffes mit Tüten bepackt zum Schiff rennt.

Hier findet ihr ein kleines Video dazu, Schadenfreude ist ja was tolles, was man ganz gut erkennt in diesem Video. Der Kapitän lässt dann auch voller Freude das Horn ertönen, als man die verlorenen Gäste angerannt sieht. Sie haben zwar noch kurz gebraucht, um den richtigen Eingang zu finden, aber letztlich ist ja alles geglückt. Mir wäre es ja super peinlich wenn ich ehrlich bin. Ich habe die Uhrzeiten immer genau im Blick und bin lieber zu früh wieder auf dem Schiff.

Peinlicher geht es aber auch noch: Zum Beispiel wenn man so besoffen ist, dass man nicht mehr auf den Beinen stehen kann und mit einem Rollstuhl abgeholt werden muss wie in diesem Fall: Besoffener NCL Gast wird mit Rollstuhl an Bord gebracht

In dem Fall ist alles noch recht human und lustig abgelaufen. Im Zweifel muss der Kapitän nicht warten und kann auch ohne die Gäste ablegen, sofern diese nicht mit einem AIDA-Ausflug von Bord gegangen sind. Das wird dann ein teurer Spaß wenn man per Flugzeug, Fähre, Auto oder mit was auch immer, dem Schiff hinterher reisen muss, nur weil man nicht pünktlich war. Das Schiff wartet in aller Regel nur auf Gäste, die nicht individuell von Bord gegangen sind.

Es macht also durchaus Sinn, sich an die ausgewiesenen Zeiten zu halten, wann die Passagiere wieder an Bord zu sein haben. Man spart sich manche Peinlichkeit und im Zweifel auch viel Geld, wenn das Schiff davon fährt und ihr noch nicht da seid.

Mehr AIDA Cruises News

Teile den Inhalt kostenfrei mit deinen Freunden

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on google
Google+