+49 4167 292 99 41

Whats App Chat:
Mo - Fr: 09:00 - 21:00
Sa, So & Feiertags: 10:00 - 17:00
Tippe auf die Nummer

+49 4167 292 99 41

Telefon:
Mo - Fr: 09:00 - 21:00
Sa, So & Feiertags: 10:00 - 17:00
Tippe auf die Nummer

Keine Impfung mehr bei AIDA Kreuzfahrten!

© Jan Schugardt

Weltweit hat die Entspannung der COVID-19-Lage in den vergangenen Wochen und Monaten zu deutlichen Erleichterungen im Reiseverkehr geführt. Zahlreiche Lockerungen wurden auf den Weg gebracht, die es AIDA Cruises ermöglichen, seine Protokolle schrittweise und verantwortungsbewusst anzupassen. Auf den meisten AIDA Reisen kann ab 17. September 2022 der Nachweis eines Impfschutzes gegen COVID-19 entfallen. 

Dies gilt insbesondere für Reisen, die kürzer als 16 Tage sind. Für Reisen ab 16 Tagen Reiselänge bzw. Transatlantikkreuzfahrten benötigen Gäste ab 18 Jahren den vollständigen Impfschutz. Als vollständig geimpft gilt, wer drei Einzelimpfungen bzw. als Genesener zwei Einzelimpfungen erhalten hat. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren benötigen auf AIDA Reisen generell keinen Impfschutz. 

Für die Orient-Kreuzfahrten benötigen ungeimpfte Gäste entweder einen zertifizierten PCR-Test oder einen zertifizierten Genesenen-Nachweis. Am Flughafen in Abu Dhabi sind Kinder unter 16 Jahren, in Dubai unter 12 Jahren von den zuvor genannten Voraussetzungen befreit. 

Voraussetzung für jede AIDA Reise bleibt ein zertifizierter negativer Antigentest für alle Gäste ab 3 Jahren. Frühester Testzeitpunkt ist zwei Tage vor Aufstieg an Bord.

Als zusätzlichen Schutz wird Gästen das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Schutzmaske in den Innenbereichen an Bord sowie für alle Reisen der vollständige Impfschutz empfohlen, auch wenn dies derzeit für viele Fahrtgebiete nicht verpflichtend ist. 

Aufgrund der weltweit sehr dynamischen Situation rund um COVID-19 kann es trotz sorgfältiger Planung zu Anpassungen der Impf- und Testregularien kommen. Stets aktuell werden Gäste im AIDA Urlaubskompass auf www.aida.de/urlaubskompass informiert. 

AUSNAHMEN

NEU: Reisevoraussetzungen für Abfahrten ab 17.09.2022

Auf vielen AIDA Reisen entfällt künftig der Nachweis eines Impfschutzes gegen COVID-19. Zum Schutz der Gesundheit unserer Gäste und Crew gelten ab 17.09.2022 folgende Regularien:

  • Zertifizierter negativer Antigentest für alle Gäste ab 3 Jahren
  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren benötigen auf AIDA Reisen generell keinen Impfschutz
  • Reisen mit bis zu 15 Tagen Reiselänge*: auch für Gäste ab 18 Jahren ist keine Impfung gegen COVID-19 erforderlich
  • Reisen ab 16 Tagen Reiselänge: vollständiger Impfschutz für Gäste ab 18 Jahren, auch für Genesene. Als vollständig geimpft gilt, wer drei Einzelimpfungen bzw. als Genesener zwei Einzelimpfungen erhalten hat.
  • Orient-Reisen: keine Impfung erforderlich, wenn stattdessen entweder ein zertifizierter PCR-Test oder ein zertifizierter Genesenen-Nachweis vorgelegt werden kann

*Ausnahmen: Für Transatlantik-Reisen „Von Teneriffa nach Barbados“ und „Von Barbados nach Teneriffa“ benötigen Gäste ab 18 Jahren den vollständigen Impfschutz

AIDA Reisen zu Schnäppchenpreisen: AIDA Vario tagesaktuelle Preise


Die Kreuzfahrtschnäppchen werden präsentiert von der Kreuzfahrtlounge. Alle Anfragen werden von dort bearbeitet und vermittelt. Kussmundkreuzfahrten ist kein Vermittler.

WERBUNG

Kreuzfahrtlounge – AIDA-Beratung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag: 09:00 Uhr bis 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag & Feiertag: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

AIDA Kreuzfahrten

 

Deine Nachricht an die Kreuzfahrt Lounge Apensen

Mehr AIDA Cruises News

Teile den Inhalt kostenfrei mit deinen Freunden

Facebook
WhatsApp
Twitter
LinkedIn
close

🛳 Verpasse keine AIDA NEWS & Infos ‼️

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner