AIDAperla darf nicht nach Grenada

AIDAperla darf nicht in Grenada einlaufen

Eigentlich sollte AIDAperla morgen im Rahmen ihrer aktuellen Karibikkreuzfahrt nach Grenada reisen, doch vor Ort wurden die Einreisebestimmungen erneut verschärft, dort zählt Deutschland mittlerweile als Risikogebiet. Menschen, die sich in den letzten 14 Tagen in Deutschland befunden haben, dürfen nicht mehr einreisen. Natürlich stammt das Hauptklientel der AIDAperla aus Deutschland. 

Um den Gästen eine attraktive Alternative bieten zu können hat AIDAperla bereits ihren Kurs geändert und reist in Richtung Barbados. An dieser Stelle wird das Schiff nun einen Overnight verbringen. Ursprünglich war nur ein Tag auf der Insel eingeplant. 

AIDAperla ist nicht das erste Kreuzfahrtschiff, das in Grenada abgewiesen wurde, auch Costa Magica wurde hier schon ein Anlauf untersagt

Weitere AIDA News

AIDA Cruises sagt Nordamerika Saison 2020 ab !

https://www.youtube.com/watch?v=FjYfxUEBkKA Paukenschlag! AIDA Cruises sagt die Nordamerika Saison 2020 ab  Schon seit langem ist bereits bekannt, dass AIDA Cruises seine Aktivitäten in Nordamerika zurückfahren wird.

Mehr AIDA Informationen

myAIDA.de - dein AIDA Reiseportal / © Screenshot (myaida.de)

myAIDA.de – Das AIDA Reiseportal

Plane jetzt deine Reise auf myAIDA.de zu myAIDA wechseln MyAIDA im Überblick – das könnt ihr machen!   Reiseplanung   AIDA Landausflüge reservieren Wellness- und

AIDA Wasserspender

AIDA Wasserspender auf Aura, Cara, Vita AIDA Barkarte Die kleinen AIDA Schiffe haben mit ihrem Bau einen Wasserspender bekommen. Bei AIDA Gästen wird das kontrovers

AIDA Club

Finde deine Vorteile AIDA Club AIDA Club Für leidenschaftliche Wiederholungstäter der AIDA Kreuzfahrten bietet sich der AIDA Club an, durch diesen bekommen Vielfacher etwas für

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on google
Google+